Seite wählen

Monika & Kai

Zweifache Trauung in Eckernförde und Louisenlund

Monika und Kai hatten als erstes Paar die Idee ihre Hochzeit auf dem bekannten Internatsgelände Louisenlund zu feiern. Das Schloss im Hintergrund, die Schlei als Panorama; dieses historische Ensemble machten den Tag zu einem ganz Besonderen. Aber fangen wir von vorn an: im schönen, beschaulichen Eckernförde im Standesamt mit Blick auf die Förde. Das maritime Flair passte perfekt zu dem meerliebenden Paar Monika und Kai. Dort gaben sich die beiden das erste Ja-Wort. Die Großmutter hielt eine sehr schöne Rede, die die gesamte Hochzeitsgesellschaft zu Tränen rührte. Unten erwartete das frisch vermählte Paar ein großes Herz auf Stoff, welches sie ausschneiden durften. Nach dem Sektanstoß hatten wir ein paar Stündchen Zeit bis nachmittags die Trauung in Louisenlund losging. Die Braut wurde traditionell vom Papa über den langen Weg hin zum Traualtar geführt. Die Trauung wurde vom Bürgermeister von Güby abgehalten und war sehr persönlich, da er Kai schon von klein auf kannte. Anschließend beglückwünschten die Gäste das Paar und überraschenderweise kam sogar die Fußballmannschaft von Kai und übergab den beiden ein Geschenk. Nach den Gruppenfotos hatten wir die beiden dann für uns. Im Vorgespräch waren wir die verschiedenen Shooting-Locations schon abgegangen. Der Hof bot uns eine Menge schöner Plätzchen, wo wir die beiden ablichteten. Es war wieder mal ein sehr schöner Tag. Vielen Dank an das Brautpaar.